„Das Einfache noch einfacher machen“ Dr..M.L.Gharote
# # # # # #

Yoga für Einsteiger

Hier praktizieren Sie in erster Linie Asanas (Körperhaltungen). Spezielle, meist statische Übungen, schulen Ihr Körperbewusstsein und helfen Ihnen den Körper zu stärken und flexibler zu machen. Gleichgewichtshaltungen lassen Sie nach kurzer Zeit ausgeglichener werden. Leichte Atemlenkungen wirken entspannend. Sie nehmen Körper und Geist besser wahr und lernen die eigenen Impulse besser zu deuten.

Regelmäßige Praxis (min.1 x pro Woche 90 min.) ist im Anfang unbedingt erforderlich. Sie werden erstaunt sein ,wie schnell sich dadurch Fortschritte bemerkbar machen. Ich lade Sie ein Freude und Vergnügen daran haben, etwas für sich selbst zu tun.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Yoga ist von jedem jederzeit erlernbar.

Klassischer Yoga ist kein Sport und hat auch nichts mit Religion oder Sekten zu tun.

Back To Top